Niers - Schwalmtal - Verband e.V. LV 27

Der LV 27

Die Mitglieder der Interessengemeinschaft Grenzland beschlossen am 4.6.1961 einen eigenen Landesverband zu gründen.

 

Am 17.6.1961 beantragte der Schriftführer beim DKB-Präsident Jakob Ziegler die Zulassung eines weiteren Landesverbandes.

 

Zuchtfreunde aus Mönchengladbach, Neuwerk, Rheydt, Wanlo, Hochneukirch, Hilfarth und Erkelenz-Land waren zusammen gekommen, um den Verbandsvorstand mit Sitz in Rheydt zu wählen.

 

Die Gründungsversammlung des Niers-Schwalmtal-Verband ( LV 27 ) erfolgte am 2. Dezember 1961 im Lokal Huppertz in Rheydt.

 

1. Vorsitzende: Josef Kohlen

1. Schriftführer: Josef Lambertz

1. Kassierer: Michael Wolf

1. Beisitzer: Heinrich Peters

2. Vorsitzende: Heinrich Maier

2. Kassierer: Theo Christ

2. Beisitzer: Albert Schäfer

Bei der DKB-Tagung 1961 in Dortmund wurde der neue Landesverband LV 27 beschlossen.